Geschichte

Das Fundament legte 1946 Clemens Telgenbrok mit der Gründung eines Betriebes zur Herstellung von Arbeitskleidung für den Bergbau. Bald spezialisierte er sich auf das Geschäftsfeld des Gerüstbaus, was eine Verlegung des Firmensitzes von Essen-Karnap nach Essen-Altenessen erforderte.

Nach dem Tod des Firmengründers übernahm dessen Sohn Hans Telgenbrok den Gerüstbaubetrieb. Im Jahre 1985 wurde das Tätigkeitsfeld um die Telgenbrok Dachdecker GmbH erweitert, um zusammen mit dem Gerüstbau weitere zukunftsträchtige Möglichkeiten zu erschließen.

Seit dem Jahre 1994 steht das Unternehmen in dritter Generation unter der alleinigen Führung von Johannes Telgenbrok. MIttlerweile verstärken ab 2016 Ina Telgenbrok und Philipp Telgenbrok die Geschäftsführung.

Als Spezialist für Lösungen komplexer Herausforderungen bei Dachdecker- und Gerüstbauarbeiten genoss Johannes Telgenbrok bald einen hervorragenden Ruf in der Branche.

Um sich wieder voll auf das Kerngeschäft des Gerüstbaus zu konzentrieren wurde im Jahr 2007 die Dachdecker GmbH geschlossen.

Im Jahr 2009 wurde das neue Betriebsgelände an der Daniel-Eckhardt-Straße in Essen-Vogelheim eingeweiht.

Impressum Kooperationspartner
http://www.gratis-besucherzaehler.de